Rindviecher jubeln- Lösung in Sicht (Poetry- Slamassel die Zweite)

Nanu, was hab ich da gehört, was sind den das für Sachen-

Rindviecher- News im Radio, das brachte mich zum Lachen.

Es gibt jetzt für das Futter dieser Tiere ein Verfahren,

um uns vor ihren Umwelt- Gasen künftig zu bewahren.

Die Lösung klingt vernünftig und ist vielleicht auch schlau,

bei Wissenschaft von heute, weiß man das nie genau.

Ist es eine Finte bloß, kann man es wirklich glauben,

oder wird es irgendwann, in Schubladen verstauben?

Sie sagen Algen wären gut, dann wär alles in Butter,

man nimmt das grüne Meereszeug und mischt es in das Futter.

Die Fürze wären dann für uns- ein kleines Übel nur,

Methan entfleucht sehr reduziert, ist nur mehr eine Spur.

Nachhaltigkeit das wissen wir, ist eine große Tugend

Denn Algen wachsen in Kultur, das freut auch unsre Jugend.

Jetzt schaun mer mal, was noch passiert, in diese neuen Richtung-

Und ob es auch die Wahrheit ist und nicht bloß wieder Dichtung!

Action Meinungen Short Stories

Lopadistory View All →

Ich bin aufgeschlossen, schaue gerne hinter die Kulissen und lasse mich von Blendern nicht aufs Glatteis führen. Menschen die offen und freundlich sind und die zurücklächeln, wenn man sie auf der Straße trifft, schätze ich. Die Grantigen können mir gestohlen bleiben. Ich schreibe für mein Leben gerne und kann dies nun endlich ohne Einschränkung tun! Ruhestand ist schon was schönes- schwöre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: