Viele kluge Worte in den sozialen Medien, aber wann folgen Taten?

Am intellektuellen Horizont tauchen in regelmäßigen Abständen neue Meinungsmacher auf. Ihre Aufsätze oder Interviews sind meist lang, aber als halbwegs gebildeter und neugieriger Mensch, hält man bis zum Ende durch und geht mit den Inhalten größtenteils konform. Ist ja alles logisch und gut nachvollziehbar.

Aber was PASSIERT danach? Inwieweit VERÄNDERN diese Meinungsmacher unser Leben tatsächlich? Ist es nicht wie in den gut gemeinten, zahlreichen Motivations- Seminaren? Man hört, begreift, ist BEGEISTERT und meint sofort mit einer gravierenden Veränderung loslegen zu müssen.

Es folgen die Tage danach;

Tag 1- der Wille zur Veränderung ist da, erste zaghafte Versuche der Umsetzung

Tag 2- naja, so einfach ist das gar nicht

Tag 3- Widerstände, Zweifel und Fragen

Tag 4- ich komm jetzt gerade nicht dazu, mach ich, wenn ich Zeit habe …

Und wie ist es bei Euch?

Hier als „Draufgabe“ ein weitere Meinung als Link…

http://dieletztenmenschen.com/interview/man-muss-ein-bisschen-remmidemmi-machen/

Meinungen Short Stories

Lopadistory View All →

Leben und Leben lassen, ist meine Devise. Menschen die offen und freundlich sind,mag ich. Schreiben wirkt gleichermaßen entspannend aber auch aufregend für mich. Es ist einfach schön, Gedanken in Worte zu fassen und nun endlich auch die Zeit dafür zu haben.

%d Bloggern gefällt das: