Wieder einmal “Waldbaden”

Was ich vom „damit kann man auch noch Geld verdienen Masche-Waldbaden“ halte, habe ich ja bereits in einem Beitrag ausfĂŒhrlich beschrieben. Wir auf dem Land nennen das Schwammerlsuchen oder „Böckerl“ (Tannenzapfen) klauben oder einfach im Wald spazieren gehen. Aber wie gesagt …

Heute hatten wir Lust auf Wald. Kostet nichts und tut gut. Im Herbst ist es ja besonders schön, alleine schon wegen der Farbenpracht und den angenehmen Temperaturen. Das Wetter bei uns in Salzburg ist gerade perfekt und so waren wir ein paar Stunden unterwegs, unterbrochen von einer Brotzeit und dem verweilen an besonders schönen Aussichtspunkten.

„Mei“, sagte ich zu meinem Mann, „bei uns ist es so schön, was haben wir fĂŒr ein GlĂŒck an diesem Ort der Welt geboren zu sein“. Da gab er mir recht. What else?

Das Werbeversprechen “Wald macht glĂŒcklich” – stimmt. Aber das wussten wir immer schon.
Man kann sie natĂŒrlich auch umarmen …
Das sind doch schöne Aussichten, oder?

© LoPadi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: