Macht euch mal locker …

Kürzlich wurde ich Zeugin eines Inter(nett) Diskurses nach dem Motto: Was genau verursacht den sogenannten Klimawandel. Da ging es aber ganz schön zur Sache und das wechselseitige geposte, wer es denn besser wisse, nahm erheiternde Formen an. Dann kam noch der Name eines angeblich einzig richtig liegenden Wissenschaftlers hinzu und dann reichte es mir. Hier mein Post an die Meinungsverschiedenen …(Keine Angst, sie leben noch).

Macht Euch Mal locker. Man muss nur über den Tellerrand hinaus, nur ab und zu in den nächtlichen Sternenhimmel schauen, oder einen Blick auf die vielen Teleskop-Aufnahmen der unzähligen Galaxien werfen, um die Bedeutungslosigkeit aller Handlungen unserer Spezies zu begreifen. Die Erde wird sich klimatisch immer wieder verändern, so wie sie es seit Milliarden von Jahren tut. Mit oder ohne uns. Wir existieren als Spezies zu kurz, um diese Dimensionen zu begreifen, obwohl wir glauben, alles mit Mathematik und den Kenntnissen der Physik erklären zu können.
Unser Planet wird uns dulden oder er wird uns vernichten, wie andere Lebensformen zuvor. Nur die Sonne hat die Macht, die Erde eines Tages auszulöschen. Und das scheint unabwendbar.

Ob es die Menschheit bis dahin noch geben wird, oder ob sie einen Ersatzplaneten gefunden hat, steht in den Sternen.
Die Wegwerfgesellschaft alteriert sich leidenschaftlich auf den sozialen Medien, statt einfach nur weniger Müll zu produzieren, während andere immer noch verhungern. Weniger Müll kann jeder von uns. Allein durch kritisches Kaufverhalten. Ein Arbeiter jedoch, wird sich weiterhin für die »Müll-Produktion« einsetzen, weil er sonst ohne soziale Zuwendung verhungert. Soziale Zuwendungen sind aber nur über Steuergelder lukrierbar. Steuergelder wiederum, bedingen eine florierende Wirtschaft. So what?

Politik, Machtstreben und Geldgier befeuern die Klimadebatte und viele Menschen schließen sich ihr an. Einfach so. Angestachelt durch „wahre“ Medienberichte. 

Ohne Leidensdruck wird sich aber NICHTS ändern. Nur das Klima tut es. Immer wieder. Seit Urzeiten. Mit oder ohne uns. Amen.

Schauen, staunen, demütig sein ...
Schauen, staunen, demütig sein …

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: