Neue Weltordnung?

Manchmal frage ich mich, wie diese »neue Weltordnung« aussehen soll. Wir werden Gutmenschen und haben uns alle lieb?
Wir nehmen Rücksicht aufeinander und gehen achtsamer im Umgang mit den Ressourcen dieser Erde?
Jegliches Unrecht wird an das Tageslicht kommen und einer gerechten Strafe zugeführt?
Gott Konsum wird entmachtet und Gott (wer/was) wird ihn ersetzen?

Genau diese Gedanken mache ich mir, wenn ich von dieser oft zitierten neuen Weltordnung höre und lese.
Und manchmal wenn ich gelöst und gereinigt aus der Natur in diese, unsere, moderne, versorgte, globale, digitalisierte, selbstzerstörerische, angstvolle und überwachte Gesellschaft zurückkehre, schreit mir plötzlich wieder ein Bild entgegen, dass alles, was ich gerne glauben möchte, ad absurdum führt.

Denn während sich die Erregungsgesellschaft der »First World« zu Tode fürchtet, geht woanders der Wahnsinn weiter und nicht nur dieser …

Thousands of shark fins are offloaded and sorted for market, Taiwan
Photograph: Paul Hilton
Quelle: The Guardian

Beitragsbild: Pexels

%d Bloggern gefällt das: