Sünden abtragen …

Mein Techniker und ich haben auf einem unserer Wanderwege das Ritual des Sünden Abtragens entwickelt.
Hat einer von uns ein schlechtes Gewissen, schleppt er einen Stein ein Stück des Weges mit, den er an einen bereits vorhandenen Steinberg ablegt. Damit ist die Sünde getilgt.

Die Sünde wird nicht benannt, aber meistens weiß jeder von uns, was gemeint ist. Wir finden es witzig und aus gegebenem Anlass musste mein armer Techniker heute einen besonders schweren Stein hochschleppen.
Ich weiß warum. Er weiß warum …

Schönes Wochenende☀️😊

7 Comments on “Sünden abtragen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: