Ein harter Job und schöne Lieder. 🐟🐟🐟

Nach getaner Arbeit, beschließen wir, bei herrlichem Sonnenschein, einen Spaziergang zu machen.☀️ Wie so oft, zieht es uns zu den Fischern an die Pier vis a vis.

Einige Männer sind gerade beim reinigen und aufräumen. Jeder Handgriff sitzt. Hundert Mal getan, routiniert und schnell. Die Schleppnetz-Ringe klirren beim Verstauen auf den Stahlrohren aneinader, die Fischbehälter donnern mit dumpfen Kunststoffgeschabe ineinander. Der finale Wasserstrahl entfernt die letzten Partikel an Schuppen, Blut und Schleim. Das verwischen der Spuren nach getaner Arbeit.

Das Licht der untergehenden Sonne wirkt auf mich wie die Bühnenbeleuchtung einer Theaterinszenierung. Einige Männer singen. Es sind melancholische und ins Herzen gehende Harmonien. Ich mag diese melodischen Gesänge. Sie laden zum Mitsummen ein.

Aber es ist beileibe keine romantische Inszenierung. Es ist harte Arbeit. Jeden Tag, bei jedem Wetter. Der Hunger nach Fisch und Meeresfrüchten muss immens sein, denn trotz der seltsamen Zeiten, verlassen Tonnen von Fisch die Trawler und irgendwer wird sie verzehren.

So wie wir; abends, gemütlich im Restaurant …

Euch allen eine gute Woche 🌄

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: