Licht am Ende des Horizontes… 🌈

Wir, das heißt vor allem mein fleißiger Mann, hat im Februar sehr viel am Schiff gearbeitet. Bodenbretter eingepasst. Neues WC und das alte, aber megacoole Waschbecken montiert. Geputzt und gestrichen. Hilfe benötigte er beim Entfernen des Bodenbelages im Cockpit. Aus dem Internet holten wir uns den super Tipp mit dem Erhitzen des Belages. Zuerst wie empfohlen mit dem Bügeleisen, aber dann verließ den Techniker die Geduld und er nahm die Heißluftpistole zur Hand. Schwupps ging er ab. Fast zu einfach. Wir hatten uns schon vor der Prozedur gefürchtet!

Danach durfte ich die Endreinigung der Fenster in Angriff nehmen. Schon vor ein paar Wochen war mir die beiden Risse im Plexiglas jenes Fensters aufgefallen, welches wir wegen des Glasbruches ausgetauscht hatten. Da die Schutzfolie noch drauf war, vermutete ich eine Falte in ebendieser. Man kann auch sagen, hoffte ich. Leider war es anders. Das Plexiglas hatte tatsächlich zwei durchgehende Risse. Also wieder ausbauen und ein neues Zuschneiden und Einbauen.

Der Techniker war extrem sauer auf sich selbst, weil er sich nicht intensiv genug mit der Bearbeitung und dem Schneiden vom Plexiglas beschäftigt hatte. Und ich auch ein wenig, da alles bereits sauberst geputzt war.Aber das ist Renovierungsschicksal. Wir lernen jeden Tag dazu.

Sch …

Fortsetzung folgt.

🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️🛠️

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: