Alle Jahre wieder …

…sprießt er- der Bärlauch und alle Jahre wieder streife ich durch die lichten Wälder und breche mir zwei Stunden lang das Kreuz um die duftenden- manche behaupten auch stinkenden (sie vertragen den Geruch der Schwefelverbindungen nicht) Blätter zu ernten.

Ich ziehe die Ernte bei strahlendem Sonnenschein vor. Nicht nur, weil ich es gerne warm habe, sondern weil die Pflanze dann besonders intensiv riecht. Das schlägt sich auch im Geschmack nieder. Danach mache ich mich an das Verarbeiten.

Weil ich immer einen Wintervorrat an Pesto anlege, nimmt das einen ganzen Nachmittag in Anspruch. Am Ende sind es 15 Gläser und mir ist schon schwummerig vor lauter ätherischer Öle.

2 Comments on “Alle Jahre wieder …

  1. Lecker! Ich liebe Bärlauch-Pesto oder pur aufs Brot.
    Letztens bin ich über den Stadt-Friedhof gegangen. Ich habe mich zusammengerissen. Irrsinnig viel von der grünen Pracht auf den Gräbern. 😀 😀 😀

    Gefällt 1 Person

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: