Logbuch 1.10.21

Wetter

Leichte Brise aus ENE, 24°. Meer 22°

Der Tag

Wir verlassen frühmorgens den Bojenplatz- (bei uns bedeutet frühmorgens 8:30)-, um auf einem ruhigen Ankerplatz zu frühstücken. Danach motoren wir zur Insel Pašman.

Wir ankern in der hübschen Bucht Sv. Ante, in der wir die einzige Yacht sind. Abends machen wir uns auf die Suche nach einer Konoba. Drei davon, soll es auf der Insel geben. Die erste ist geschlossen. Die Zweite am Ende der gegenüberliegenden Soline ist GsD geöffnet. Es waren hin und zurück immerhin 5,5 KM Fußmarsch. Aber was tut man nicht alles für ein paar Cevapcici … Das Essen war in Ordnung, die Aussicht schön.

Die Nacht

Sie verspricht ruhig zu werden. Vom Ufer her schallen gedämpft kroatische Herz-Schmerz Melodien. Männer feiern in das Wochenende. Einige Kroaten besitzen Wochenendhäuser an der Küste, welche sie über den Sommer vermieten. Nun gehören sie wieder ihnen allein. Die Kroatischen Volksweisen gehen ans Gemüt und mit ein paar Bierchen intus kriegen sogar die hiesigen Mannsbilder feuchte Augen …

🍻🥩🍻🥩🍻

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: