AufrĂ€umen und VerzichtenđŸ§č
⛔


 und den Christbaum und die Weihnachtsdeko abrÀumen.
PĂŒnktlich zu Heiligen Drei Könige ist bei uns Schluss mit Flitter. Auch wenn es bei den traditionellen Christen am Land ĂŒblich ist, die Deko bis Lichtmess, den 2. Februar, stehen zu lassen.


Hintergrund dieser christlichen Tradition ist ein jĂŒdischer Brauch. Nach den Vorschriften des Alten Testaments galt eine Frau 40 Tage nach der Geburt eines Kindes als unrein. Danach musste sie ein Reinigungsopfer darbringen, zum Beispiel eine Taube oder ein Schaf. In den lĂ€ndlichen Gegenden war Lichtmess das Ende des bĂ€uerlichen Jahres. Knechten und MĂ€gden wurde der Lohn ausbezahlt. Lichtmess stand aber auch fĂŒr die RĂŒckkehr des Lichtes und symbolisierte den Wohlstand. Angesichts der vielen Konflikte auf Erden wĂŒrde ich mir wĂŒnschen, es zeigte Wirkung.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich, so sehr ich Weihnachten mag, nach sechs Wochen genug davon. Großreinemachen ist angesagt. Danach fĂŒhle ich mich jedes mal richtig erleichtert.
Danach ist erst mal Deko-Pause bis Ostern und fĂŒr mich beginnt die Fastenzeit. Davon weiß auch der Techniker, aber er zeigt sich in dieser Agenda nicht besonders kooperativ. Eher gleichgĂŒltig wĂŒrde ich sagen. Er nickt zwar wohlwollend angesichts der Kilos, welche beim Weibe purzeln, aber was ihn selbst anbelangt, zeigt er wenig Ambitionen. Dabei finde ich den christlichen Brauch des Fastens ausnahmsweise mal vernĂŒnftig. Bis Ostern verzichte ich auf Alkohol oder SĂŒĂŸes. Oder auch beides. Mal sehen.
Es hilft es den Körper nach der Völlerei etwas zu entgiften und macht gute Laune. Zumindest bei mir.

Aber jetzt geht’s los mit AufrĂ€umen UND verzichten … Bis Ostern. Schwöre.

2 Comments on “AufrĂ€umen und VerzichtenđŸ§č
⛔

  1. Mit der Tradition „Am 6. Januar ist Schluss mit Weihnachten“ kann ich sehr gut leben – genug ist genug. Wenn ich bis Aschermittwoch alle Weihnachtsleckereien verspeist habe, kann ich SĂŒĂŸigkeiten-Fasten machen.
    Lieben Gruß zu dir

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefÀllt das: