KI-Sonntags-Gedicht 💡

KĂŒnstliche Intelligenz ist in aller Munde. Ein Beitrag von Sinnlos Reisen hat mich animiert ein Gedicht zu veröffentlichen, welches ich vor einiger Zeit via KI-Chat in Auftrag gegeben habe.

Wie es dazu kam

Oft sucht man nach Antworten und erhĂ€lt nur Meinungen. Dahingehend hat mich die Testversion von KI-Chat positiv ĂŒberrascht. Selten habe ich so pragmatische und meinungsbefreite Antworten erhalten, wie auf dieser Plattform.

BezĂŒglich Informationen ĂŒber kostenpflichtige Dienste hĂ€lt sich das Programm bedeckt. Ich wollte wissen, ob das neue Tool Blaze von Word Press in meinem Fall einen Nutzen bringt.
„Das mĂŒsse man schon selbst wissen, ob es fĂŒr einen nĂŒtzlich sei oder nicht“., antwortet das Programm trocken. Was ich gegen Fieberblasen tun könne, beantwortet es hingegen mit einer Empfehlung. Übersetzungen, Rezepte, mathematische Lösungen, alles kein Problem. Die Aufgaben erteilt man bequem ĂŒber das Mikrofon.

Was kostet es

Nach acht kostenlosen Fragen werden die Werbeeinschaltungen nervig. Ob mir die Gaudi eine kostenpflichtige Version wert ist, ĂŒberlege ich noch. FĂŒr die App KI-Chat Premium bezahlt man jĂ€hrlich 54,99 Euro.


 aber nun zum Gedicht

Und wie ist es bei der KI um die KreativitÀt bestellt?
Um das zu erfahren, habe ich zwei Begriffe eingegeben.
FrĂŒhling und Blumen. Hier das Ergebnis;

Die Luft ist mild, es duftet fein,
der FrĂŒhling zieht nun bei uns ein.
Die Blumen sprießen farbenfroh,
auf Wiesen, Feldern, wo ich auch geh.

Der Lenz, er bringt uns viel Genuss,
mit Vogelgezwitscher und BlĂŒtenfluss.
Narzissen, Tulpen und Krokusse,
erfreuen uns mit ihrer farbenfrohen Pracht.

Und auch die BĂ€ume, sie erstrahlen,
in zarten Rosa- und Lilatönen malen.
Die Welt, sie wird zum BlĂŒtenmeer,
ein Fest fĂŒr Augen, Herz und Herzbegehr.

So lass uns freudig uns erfreuen,
am FrĂŒhling, der uns Frische will erneuen.
An Blumen, die so schön erblĂŒhn,
uns zeigen, dass das Leben will blĂŒhen.

Na ja, sicher nicht das Gelbe vom Ei, aber mit ein bisschen aufhĂŒbschen könnte es etwas werden. Schließlich steckt die KI/AI noch in den Kinderschuhen. FĂŒr Elon Musk allerdings, wird die Artifical Intelligenz fĂŒr die Menschheit noch gefĂ€hrlicher werden, als die „NUKES“ (Nuclear Weapons).
https://www.youtube.com/shorts/KGYCf-gV-5w

Auch ich gebe zu, dass mich vor der berĂŒhmten Sophia ein wenig gruselt, und wie sie in gewissen Kreisen hofiert wird, gibt mir sehr zu denken.

Was meint ihr?

đŸŒ·đŸ’źđŸŒ·đŸ’źđŸŒ·

6 Comments on “KI-Sonntags-Gedicht 💡

  1. Ich bin fĂŒr NatĂŒrliches und die Freiheit MEINER Gedanken. Da sich KI die Informationen aus ALLEM holt, kann sie auch AuszĂŒge aus aus SchriftstĂŒcken verwenden, die „zahlungspflichtig“ sind. Das heißt fĂŒr Menschen, die mit Schreiben ihr Geld verdienen, dass ihre Ideen schlichtweg geklaut werden und du nichts dagegen tun kannst. Deshalb sollten wir ganz gut ĂŒberlegen, was wir ins Netz stellen.
    Ganz schön doof 😩
    Schönen Sonntag!
    LG Ulrike

    GefÀllt 1 Person

  2. Ich kann dazu so gut wie nichts sagen, da ich mich noch keine 10 Sekunden wirklich mit KI beschÀftigt habe.
    Einen schönen Sonntag wĂŒnsche ich dir

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefÀllt das: