Category: Natur

Fakten zur „Klimalüge“ und eine Antwort auf die Frage Cui bono …

Ich bin weder Wissenschaftlerin noch Aktivistin, aber eines tue ich immer öfter, ich hinterfrage. Hier zwei Beiträge die zumindest Fakten und keine Vermutungen beinhalten. Medien sind nur Instrumente derer, die von Meinungsmache profitieren. Wir MÜSSEN uns die Zeit nehmen, kritischer zu hinterfragen. Wenn nicht, sind wir Lemminge der Geschichte. Die Verteilung der Ressourcen und ich…

Read more Fakten zur „Klimalüge“ und eine Antwort auf die Frage Cui bono …

Herbstzeit-Lesezeit

Ist es nicht ein großes Vergnügen, während draußen der Wind pfeift und der Regen gegen die Fenster trommelt, es sich mit einem Buch in Händen gemütlich zu machen? Hier zwei Vorschläge aus meinem Repertoire … Eine urige Kneipe in Baiona in der Kindheitserlebnisse wach werden -Erinnerungen an eine Zeit in der Briefträger das einzige soziale Medium war – Die Macht des Mondes-die Liebe zum Meer –…

Read more Herbstzeit-Lesezeit

Das war’s …

Wieder zu Hause Während mein ruheloser Skipper noch am Schiff die niemals enden wollenden Reparaturen erledigt, habe ich mich von der Grande Liberté, nach einer ausgiebigen Putzrunde🧹🧽 verabschiedet, um mich zu Hause dem vernachlässigten Garten🍁 zu widmen und ein Resümee dieser Reise zu verfassen. Die Route Los ging’s in Dubrovnik, wohin Freunde unser Schiff vom…

Read more Das war’s …

Ach, es kann so schön sein….

Gab es zu Beginn unseres Herbsttörns ein paar Wetter und Beamten- bedingte Hindernisse, so entpuppt sich die letzte Woche als wahre Freude. Ab den Kornaten wurde das Wetter fein, der Wind blies beständig aus Süden und schob uns sanft dem Heimathafen entgegen. Wir fanden leere Bojenfelder und einsame Ankerplätze. Wir besuchten Molat, füllten unseren Proviant…

Read more Ach, es kann so schön sein….