Andere Zeiten, andere Sprüche Nr. 5

*Frei nach Goethe und zur aktuellen Situation in Deutschland gleich zwei Sprüche …
Österreich hat ja einen etwas g’miadlicheren Zugang zu allen Dingen.

Was du ererbt von deinen Vätern,
verspiel es nicht, du bereust es später-

oder:

Was Robertchen nicht lernt,
lernt Robert nimmermehr.

*Ein Projekt wider den bittern Ernst.

One Comment on “Andere Zeiten, andere Sprüche Nr. 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: