Schlagwort: Andere Zeiten

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.18

Frei nach Goethe … Freuet Euch des wahren Scheins, Euch des ernsten Spieles,kein Lebendiges ist ein Eins,immer ist’s ein vieles. Kommt mir auch gerad so vor,wer alles glaubt,der ist ein Thor … *Ein Projekt wider dem bitteren Ernst

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.17

Auf ein Neues sozusagen …Diesmal nach weisen Sprüchen aus dem bäuerlichen Milieu. Ist der Januar hell und weiß, kommt der Frühling ohne Eis, wird der Sommer sicher heiß. Ist der Jänner warm, Gott erbarm. Mir wär lieber es wird Frieden,dann ist allen Glück beschieden. 🌟✨ *Ein… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.17“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.16

Bezugnehmend auf die die düsteren Aussichten,die von kriegslüsternen Profiteuren munterer vorangetrieben werden. Heute der Donbass, morgen der Kosovo und immer wieder die Frage; cui bono oder besser gesagt- wer wird am Ende der Verlierer sein? Vier Tage ist das Jahr nun alt,es wärmt mich… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.16“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.16

Weihnachtsfriede überall. Auch bei mir. Feiertage- geh zur ruh,leg die Augenlider nieder-keine Kritik und auch kein „puh!“,erst am nächsten Mittwoch wieder … 🌟✨ *Ein Projekt wider dem bitteren Ernst

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.15

Heute ein Gedicht. Nur noch drei Tage bis Weihnachten. Allen meinen Lesern und Followern ein Frohes Fest. Jedes Jahr die gleiche Leier:Der liebe Gruß zur Weihnachtsfeier.Man wünscht den Freunden nur das Beste:„Gesundheit, Glück zum hohen Feste.“ Das ganze Jahr wär‘ Zeit gewesen.Man hätt‘ so… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.15“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.14

Tagtäglich passieren furchtbare Dinge auf dieser Welt. Krieg, Mord und Totschlag. Der weihnachtliche Lichterglanz kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Gewalt ein Teil unseres Menschseins ist. Was ich nicht verstehe, ist, dass ein Tötungsdelikt ein neues, ein „buntes Mascherl“ erhält. Töten bleibt der Gipfel allen… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.14“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.13

Immer mehr Fakten gelangen bezüglich der Maßnahmen gegen die Wuhansche „Seuche des Jahrhunderts“ an die Öffentlichkeit.Deshalb aus aktuellem Anlass ein erweiterter Bibelspruch . Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein- wird künftig die beliebteste Ausrede sein … * Ein Projekt wider dem bitteren… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.13“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.12

Manche Sprüche sind so originell und zeitgemäß, dass dem nichts hinzuzufügen ist. Und deshalb heute original von Heinz Erhardt (1909-1979); Verblüht sind Dahlien und Ginster, die Rechnung steigt für Öl und Licht, die Nächte werden wieder finster, der Tag nimmt ab, die Oma nicht.… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.12“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.11

Manchmal bin ich überfordert. So viele Meldungen, Meinungen und Schlagzeilen. Es wird zusehends schwerer, der „Wahrheit“ auf den Grund zu gehen. Recherche erfordert viel Zeit und Geduld und am Ende ist man auch nicht besser drauf als vorher, denn vieles lässt einen ratlos und… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.11“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.10

Zum Thema nichts besitzen und glücklich sein; demnächst vielleicht am Mars? Frei nach Goethe; WAS DU ERERBT VON DEINEN VÄTERNERWIRB ES UND DANN WIRF ES FORT KLEB NICHT DARANARMUT MACHT GLÜCKLICH DER MARS IST AUCH EIN SCHÖNER ORT … * Ein Projekt wider dem… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.10“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.9

Zum Thema Panikmache. Gas, Holz, Treibstoff- alles zu Höchstpreisen. Holzpreise bis zu 400 Euro der Festmeter. Da heißt es Nerven bewahren. Es gibt sie immer noch die Händler für 100 … Und wenn dann alle gebunkert haben, gehts noch weiter runter. WAS DU HEUTE… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.9“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.8

Anlässlich des österreichischen Nationalfeiertages, erinnere ich mich an jene Zeiten in denen wir unbeschwert dem Winter entgegensahen. Wir sollten das weiterhin tun, denn ich meine: ABWARTENTEE TRINKENHEISS DUSCHENNICHT STINKEN 🥴 * Ein Projekt wider dem bitteren Ernst

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.7

Der heutige Spruch bezieht sich auf all die (bedauernswerten) Menschen, welche sich Dia oder Urlaubsfilme ihrer Verwandten oder Freunde höflichkeitshalber stundenlang ansehen mussten …*Eine Bilanz der Balkantour gibts am kommenden Sonntag. ;-)) Wenn einer einer Reise tut, dann kann er was erzählen- wer’s lesen… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.7“

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.6

*Aus Tagebuch einer Reisenden … Erstens kommt es nicht anders, und zweitens, als Frau. denkt. Wir wissen alles schon vorher 😜 🚌🚌🚌🚌🚌 *Ein Projekt wider dem bitteren Ernst

*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.5

*Frei nach Goethe und zur aktuellen Situation in Deutschland gleich zwei Sprüche … Österreich hat ja einen etwas g’miadlicheren Zugang zu allen Dingen. Was du ererbt von deinen Vätern, verspiel es nicht, du bereust es später- oder:Was Robertchen nicht lernt, lernt Robert nimmermehr. *Ein… Continue Reading „*Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.5“

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: