Back again

Schnell sind die zehn blogfreien Tage vergangen. Überhaupt habe ich das Gefühl, dass die Zeit rast. Ein paar Bilder zu bloggen konnte ich mir nicht verkneifen und die schönen Frühblüher wollte ich auch nicht vorenthalten. Hauptsächlich habe ich am Manuskript überarbeitet und das Exposé an ein paar Verlage geschickt. Mal sehen, ob und wie sie reagieren. Auf Amazon gab es eine böse Überraschung. Dazu ein ander mal mehr.

Zwischendurch habe ich zusammen mit meiner Tochter die ausgezeichnete Schneelage am Obertauern genutzt und gleichzeitig die Verbessrung meiner inzwischen speziell trainierten Knie überprüft. Immerhin habe ich ein paar Abfahrten flott geschafft. Der Schnee war aber auch wie Butter und es war ein herrliches Gleiten bei milden Temperaturen. Im hinteren Talkessel rund um das Seekarhaus war so gut wie nichts los und die Hänge und das Take away- Verzehr- Gelände gehörte praktisch uns allein. Egal, wir hatten auf jeden Fall eine tolle Mutter/Tochter Zeit🎿🏂🥰


Auch am Schiff gab es einiges zu tun mit einem unangenehmen Zwischenfall. Aber dazu demnächst mehr.


Was war sonst noch los? Freunde besucht, ein Mädels Abend mit Selbstgekochtem und sonst alles paletti.

Heute schon wieder Schnee bis in tiefe Lagen. Es soll noch mehr kommen. Langsam ist’s genug!

Ich wünsche eine gute Woche. 🙂🙃

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: