Nicht mehr aufzuhalten …

… der Frühling.

Allerdings kommt er in sehr behutsamen Schritten. Vergangene Woche war es kälter als an so manchen Wintertagen. Wobei; es ist ja noch Winter. Noch 14 Tage bis zum offiziellen Frühlingsbeginn, aber die Bienchen stürzen sich schon kopfüber in die ersten Blüten.

Gestern, bei einem Kurzbesuch im Salzburger Zoo, habe ich mich sehr über die kleinen Pinguine amüsiert. Ihr unbeschwertes Dasein erinnerte mich daran, wofür auch wir in die Welt gesetzt wurden. Um das Beste daraus zu machen und das Leben zu genießen. Wir haben nur das eine.

Na dann – Schönen Sonntag 🙂🙃

h

🌞🌼🌞🌼🌞

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: