Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.11

Manchmal bin ich überfordert. So viele Meldungen, Meinungen und Schlagzeilen.
Es wird zusehends schwerer, der „Wahrheit“ auf den Grund zu gehen. Recherche erfordert viel Zeit und Geduld und am Ende ist man auch nicht besser drauf als vorher, denn vieles lässt einen ratlos und entsetzt zurück.
Und deshalb heute frei nach Platon;
Ich weiß, dass ich nichts weiß
und das ist gut so.
Denn je tiefer ich grabe,
desto schmutziger wird es.
* Ein Projekt wider dem bitteren Ernst

2 Comments on “Andere Zeiten, andere Sprüche Nr.11

  1. DAS ist so gut gesagt und für mich stimmt es zu 100%. Deswegen habe ich an so vielen Stellen das Graben eingestellt, weil ich weder davor noch danach glücklicher bin, also erspare ich mir doch gleich die Arbeit.
    Lieben Gruß

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: