Kategorie: Kurzgeschichten

Stille, Idylle, Yoga und ein doofer …🙉

Nach den Übungen entspannte ich mich ein wenig in der wärmenden Sonne, bis plötzlich ein überambitionierter Mountainbiker die Stille und Idylle des Momentes zerstörte.

Neue Projekte braucht der Mann …

Als ich das Projekt das erste mal sah und ich darf durchaus von mir behaupten, dass ich inzwischen ein bisschen Ahnung von Booten habe, wollte ich gleich wieder weg. Als ich die Leiter hinunter stieg, hatte ich nur einen Gedanken: ‚hoffentlich sehe ich das vergammelte Objekt nie wieder!‘ Unten angelangt rief ich meinem Techniker mit fester Stimme zu: »Ich will sie nicht,«

Es müssen nicht immer Blumen sein …

Ich muss ja gestehen, dass ich die dunkle Jahreszeit liebe. 🌚 »Du bist ein bisschen das Kind der Finsternis«, sagt mein Techniker und versteht das natürlich gar nicht. Von ihm aus, wären 365 Sommertage optimal. Ich liebe den Wechsel der Jahreszeiten.

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: